DAS EVO NETZWERK

Gemeinsam vernetzen wir die Welt.

Kundenfragen


Diese Fragen werden uns häufig von Kunden gestellt.  Damit ihr bestmöglich informiert seid, geben wir euch gerne vorab Einblicke in unsere Arbeit.




Was ist der Unterschied zu anderen Methoden?

Die evolutionspädagogischen Übungen lösen die Blockaden im Gehirnbereich und legen "neue Leitungen", damit andere Methoden überhaupt ankommen können.



Für welches Alter eignet sich die Evolutionspädagogik?

Die Evopäd. wirkt in jedem Alter, zu jeder Zeit.



Ist eine Einzelberatung oder eine EVO-Gruppe zielführender?

Beides hat seine Vorteile und ist individuell zu betrachten. Die Einzelberatung ist zielgerichtet und "maßgeschneidert" auf die individuelle Gehirnblockade des Kindes. Die EVO-Gruppe ist ganzheitlich und regt die Teamkompetenz an. Die gemeinsamen Erfahrungen und Weiterentwicklungen verinnerlichen ewige Erinnerungen.



Wie lange dauert eine Beratung?

Eine Beratung dauert ca. eine bis zwei Stunden. Je nach Thema, Bedürfnis und Wissensdrang, passen wir die Zeit "stesslos" individuell an.



Wie viele Beratung benötigen wir?

In der Regel sind zwei bis fünf Beratungen für eine gelöste Blockade notwendig. Dies ist abhängig von der Bereitschaft des Kunden, der Art der Blockade und die Intensität der Übung/des Trainings zuhause.



Bekomme ich die Kosten rückerstattet?

In manchen Zusatzversicherungen ist es möglich einen Beitrag rückerstattet zu bekommen z.B. wenn in der Zusatzversicherung kinesiologische Methoden berücksichtigt sind.



Was ist der Unterschied zwischen Nachhilfe und Evolutionspädagogik?

In der Nachhilfe werden Wissen und ungelerntes trainiert, wiederholt und erlernt. In der Evolutionspädagogik schaffen wir die Grundalge, dass Denken, Lernen, Wahrnehmen und Verhalten gelingt und zum richtigen Zeitpunkt abrufbar sind.




Vereinbare jetzt deinen Beratungstermin!

unser Netzwerk



Es ist nie zu spät anzufangen.

Michelle Kager

E-Mail
Instagram